Sonneninsel Rattan – Produktvergleich


Relaxinsel RivaXL Rattan SonneninselSonneninsel Poly RattanSonneninsel Poly Rattan Lounge
Amazon Bewertung
Teile / Sitzplätze05/08nicht teilbar5/6-85/8
Tisch / Hockerjaneinjaja
Gestell / dicke der AuflageAluminum/9 cmAluminum/8 cmMetall/7 cmMetall/7 cm
ZubehörAbdeckhaube/6 Sofakissen4 Sofakissen3 Sofakissen4 Sofakissen
Vorteile Dicke Auflagen
Gestell aus Aluminum
viele Sitzplätze
inklusive Abdeckhaube
Bezüge abnehmbar
Kompakte Maße
günstiger Preis
Bezüge abnehmbar
viele Sitzplätze
günstiger Preis
Bezüge abnehmbar
viele Sitzplätze
Nachteile Bezüge nicht abnehmbar
Nicht als Sitzgruppe zu verwenden
Unterbau kann rosten
Auflagen sind sehr dünn
Gestänge kann rosten
Auflagen sind sehr dünn
PreisPreis nicht verfügbar439,00
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar419,95
inkl. MwSt.
Anbieter ➥ Jetzt Angebot auf Amazon prüfen* ➥ Jetzt Angebot auf Amazon prüfen* ➥ Jetzt Angebot auf Amazon prüfen* ➥ Jetzt Angebot auf Amazon prüfen*
Vergleichen (max. 3)



Sonneninsel Rattan – Das Wichtigste im Überblick

Ein optischer Gewinn für jeden Garten

aha-gluehbirne-log1
Eine Sonneninsel  aus Rattan, auch als Loungesinsel bekannt, ist eine Bereicherung für den Garten. Schließlich sind Gartenmöbel aus Geflecht echte Hingucker und derzeit Gartenmode. Überdies lädt eine Ruheinsel zum Relaxen genauso ein, wie zum gemütlichen Plausch mit Freunden. Die Gartenmöbel eignen sich als Sitzgruppe für Terrassen und Gärten. Sogar auf einem geräumigen Balkon sind Sie eine perfekte Sitzgarnitur.

Praktische Loungemöbel für jeden Zweck

aha-gluehbirne-log1
Bei der Rattan Sonneninsel besticht nicht nur die Optik, sondern auch die Vielseitigkeit. Zumindest die etwas größeren Sonneninseln sind eine vollwertige gemütliche Gartenliege, auf der mindestens zwei Personen entspannen können. Mit wenigen Handgriffen machen Sie daraus eine Sitzgarniture für 4 bis 8 Personen. Sie sind mit diesem Gartenmöbel bestens für den Besuch von vielen Gästen gerüstet.

Praktisches Sonnendach

 aha-gluehbirne-log1Das Sonnendach der Gartenmuscheln lässt sich über etwa die Hälfte der Fläche ausbreiten. Es bietet Ihrem ganzen Körper Schutz vor der Sonne. Bei Bedarf ist das Dach ein perfekter  Windschutz. Vor der kühlen Brise geschützt, können Sie schon im Frühjahr ein Sonnenbad nehmen. Nicht zu vergessen, das Dach der Rattan Sonneninsel verbirgt Sie zusätzlich vor jedem neugierigen Beobachter. Sie können den Garten länger und häufiger zum Entspannen nutzen.


Worauf  Sie beim Kauf der Sonneninsel aus Rattan achten sollten!

Sonneninsel XXL

Große bequeme Sonneninsel aus Polyrattan

Als Loungeinsel, Ruheinsel oder Sonneninsel werden universelle funktionale Gartenmöbel bezeichnet, die als multifunktional gelten. Die Gartenmöbel lassen sich in der Regel als Gartenliege und als Sitzgarnitur verwenden. Zur Rattan Sonneninsel gehört immer ein Sonnendach, damit Sie auf Wunsch den ganzen Köper in den Schatten legen können. Dies unterscheidet die Sonneninsel von der Sonnenliege. Obwohl Sie auch eine Gartenliege mit Sonnendach kaufen können, ist der Unterschied beträchtlich. Bedenken Sie,  bei den Liegen reicht der der Schatten nur für das Gesicht.

Sie werden häufig auf den Begriff Sonneninsel Rattan oder Sonneninsel Polyrattan treffen. Das ist ein Hinweis auf das Material, aus dem die Sonneninsel besteht. Hier ist aber anzumerken, dass eine Sonneninsel Rattan nahezu immer aus Polyrattan besteht. Dies beweist die Zusammenstellung der beliebtesten Inseln.

Unterschiede in Material

Wie bereits erwähnt sind nahezu alle Rattan Sonneninseln aus Polyrattan. Der Wunsch im Garten ein natürliches Material für die Gartenmöbel zu verwenden ist verständlich. Aber weder in ökonomischer noch in ökologischer und praktischer Hinsicht sinnvoll.

Rattan ist auch als rund- oder halbrundgeflecht aus Peddigrohr, wie Rattan auch genannt wird. Es stammt von der Rattanpalme,  die  im tropischen Regenwald wächst. Wegen der großen Nachfrage nach dem Naturprodukt, sind heute etwa 100 bis 150 Arten der Palme vom Aussterben bedroht. Ehe nicht mehr Rattan in Plantagen angebaut wird, ändert sich daran nichts.

Außerdem ist Natur-Rattan empfindlich und daher besser im Innenbereich aufgehoben. Das Material soll weder komplett austrocknen noch durchfeuchten. Der Strandkorb aus Rattan wird meist in jedem Winter repariert.Sie können eine Sonneninsel aus natürlichem Rattan auf keinen Fall im Winter im Garten stehen lassen. Bedenken Sie, dass Rattan auch gerne von Nagetieren zerlegt wird.

Äußerlich gibt es einen Unterschied im Geflecht. Polyrattan ist meist ein Flachgeflecht, während natürliches Rattan ein Rund- oder Halbrundgeflecht ist.

Wenn Sie eine Sonneninsel günstig kaufen möchten, kommt ohnehin nur ein Geflecht aus Polyrattan infrage. Natürliches Rattan ist sehr teuer.


Was ist Polyrattan?

Geflecht Rattan Insel

Das Geflecht aus Polyesterbändern ähnelt echtem Korb.

Es handelt sich um ein typisches Kofferwort aus Polyethylen und Rattan. Technisch gesehen bestehen die Möbel aus Kunstfaserbändern die zu einem Flachgeflecht verwoben sind, das optisch an echtes Rattan erinnert.

Der Grundaufbau von Sonneninseln aus Polyrattan ist immer gleich. Es gibt einen Unterbau aus Metallrohren auf denen Matten aus Geflecht angebracht sind. Während bei echten Rattanmöbel, dicke Stämme aus Rattan für die Stabilität sorgen, trägt das Polyrattan nicht, sondern der Metallrahmen.

Möbel aus Polyrattan zeichnen sich durch

  • eine hohe Stabilität
  • eine bleibende Elastizität des Geflechts
  • Witterungsbeständigkeit
  • Widerstandsfähigkeit gegen Wasser
  • geringes Eigengewicht
aus.

Der Unterbau von Relaxinseln

Unterbau Sonneninsel Polyrattan

Sonneninsel aus Polyrattan von unten gesehen

Sonneninseln aus Polyrattan beziehen ihre Stabilität aus dem Unterbau, der aus Metallrohren besteht. Beschichtetes Eisen ist schwerer als Aluminum. Hinzukommt, dass sich die Schutzsicht abreibt. Dies geschieht manchmal sehr schnell, wenn Sie die Loungeinsel auf einem harten Boden aufbauen.

Sie werden an der Sonneninsel mit Metallgestell nur dann lange Freude haben, wenn Sie die Rohre regelmäßig pflegen. Aluminium ist wesentlich unempfindlicher. Das Material bekommt von alleine eine Oxydschicht, die es vor Schäden bewahrt. Manchmal ist es eloxiert, damit sich die graue Schicht nicht bilden kann. Es schadet nichts, wenn es zu Kratzern im Material kommt. Dies führt  lediglich dazu, das sich in diesem Bereich Aluminiumoxyd bildet. Somit entsteht die natürliche Schutzschicht von alleine.


Das ist bezüglich des Komforts zu beachten

Zwei Dinge sind im Alltag wichtig:

sternchen-logo Sie möchten auf der Rattaninsel bequem ausruhen können. Dies ist nur möglich, wenn die Polster aus einem nicht zu weichem Material sind. Außerdem ist eine gewisse Dicke erforderlich. Sie werden auf einer Auflage von 9 cm deutlich besser liegen, als auf einer von 7 cm. Die 2 cm machen sehr viel aus.

sternchen-logoIm Sommer schwitzen Sie beträchtlich. Auch kommt es immer wieder vor, dass ein Getränk verschüttet wird. Auch manches Eis der lieben Kleinen landet auf den Polstern. Da es nicht angenehm ist,  auf verschmutzten Polstern zu liegen, müssen Sie diese säubern. Das Reinigen ist kein Problem, wenn Sie die Bezüge abnehmen können um sie zu waschen.

Preise für Sonneninseln aus Rattan

Sonneninseln aus echtem Rattan sind schwer zu finden und kosten einige tausend Euro. Eine Ruheinsel aus Polyrattan bekommen Sie bereits ab 250 Euro. Damit ist eine einfache kleine Sonneninsel fast so günstig wie eine Sitzgarnitur.

Neben der Größe der Sonneninsel hat auch die Qualität des Unterbaus und der Auflagen Einfluss auf den Preis. Auch sind preisgünstige Sonneninseln in der Regel nicht so flexibel in den Einsatzmöglichkeiten.



Die 6 wichtigsten Punkte:

  • Die Sonneninsel Rattan ist meist aus Polyrattan

  • Polyrattan ist im Außenbereich besser als Rattan

  • Der Unterbau aus Metallrohr sorgt für Stabilität

  • Die Rohrkonstruktion ist idealerweise aus Aluminum

  • Die dicke der Auflagen ist für die Bequemlichkeit wichtig

  • Abnehmbare Bezüge erleichtern die Reinigung

Typische Unterschiede bei Sonneninseln aus Rattan

Nehmen Sie sich etwas Zeit und denken Sie über diese Fragen nach:

  • Welche Varianten von Sonneninseln gibt es?
  • Soll es ein Naturmaterial sein?
  • Wieviel wollen Sie für die Rattan Sonneninsel ausgeben?

Die Antworten auf diese Fragen sind von entscheidender Bedeutung. Befassen Sie sich mit den verschiedenen Varianten von Sonneninseln aus Rattan oder Polyrattan. Dies ist Voraussetzung um eine für sich passende Loungeinsel auszusuchen.

Achten Sie grundsätzlich außerdem auf abnehmbare und waschbare Bezüge. Sinnvoll ist auch eine schmutzabweisende Beschichtung des Sonnendachs. Für ausreichenden Komfort sollten die Auflagen eine Stärke von mindestens 7 cm aufweisen. Eine wasserabweisende und schmutzabweisende Imprägnierung der Kissen und Auflagen ist nicht unbedingt sinnvoll. Diese Substanzen empfinden viele Menschen als unangenehm auf der Haut.

Varianten von Rattan Sonneninseln

Wenn Sie sich in Geschäften oder im Internet umsehen, werden Sie auf diese Varianten stoßen

Rattan Sonneninsel Hocker, Bank und Tisch

Die Rattan Sonneninsel lässt sich in 2 Bänke, 2 Hocker und einen Tisch zerlegen.

  • Sonneninsel mit Tisch
  • Sonneninsel rund
  • Sonneninsel 180 cm
  • Sonneninsel 230 cm
  • Rattan Sonneninsel XXL
  • Gartenmuschel

Es ist unschwer zu erkennen, dass dies keine eindeutigen Unterscheidungsmerkmal sind. Eine Sonneninsel aus Polyrattan mit Tisch kann natürlich rund sein und einen Durchmesser von 180 oder 230 cm haben.

Üblich ist eine kleine Inseln als Sonnenmuschel oder Gartenmuschel zu bezeichnen. Sie ist häufig oval und lässt sich nicht teilen oder nur in zwei Gartenbänke. Diese Variante der Sonneninsel ist günstig und beansprucht wenig Platz.

Eine runde Sonneninsel, wie im Bild gezeigt, können Sie fast immer in verschiedene Sitzmöbel unterteilen. So haben Sie eine vollwertige Sitzgarnitur. Sobald Sie das Sonnendach abbauen, sind durchaus 4 und mehr Einzelsitzplätze möglich. Üblicherweise nutzt man aber den Teil mit dem Dach als Gartenbank und nur den Rest als Gartenstühle.

Die großen Varianten wie die Sonneninsel XXL bietet mindestens 7-8 Personen einen Sitzplatz. Solche Möbel enthalten ein Mittelelement, das Sie als Hocker oder Tisch verwenden können.

Auswahl der richtigen Sonneninseln

Entscheiden Sie, wenn Sie eine Sonneninsel kaufen, nach drei einfachen Kriterien:

  • Anzahl der Personen, welche die Loungeinsel nutzen sollen
  • Überwiegende Art der Nutzung: Gartenliege oder Sitzgarnitur
  • Größe und Form des vorhandenen Platzes

Wer soll die Rattaninsel wie nutzen?

Setzen Sie sich damit auseinander, wie Sie die Sonneninsel aus Polyrattan künftig überwiegend nutzen wollen.

  • als Gartenbank/Gartenliege
  • als Sitzgarnitur

Anders als bei einer Sonnenliege, haben Sie bei der Sonneninsel zwei Optionen, die Liegefläche zu nutzen. Entweder liegen Sie alleine bei Bedarf mit dem gesamtem Köper im Schatten oder zu Zweit nur mit dem Oberkörper. Wenn Sie regelmäßig mit zwei Personen auch Schatten genießen wollen, ist es besser zwei kleine Sonneninseln aus Rattan zu kaufen.

Sonneninsel Rattan

Viel Platz zum Relaxen, auch für 2 Personen

Anders sieht es aus, wenn Sie gerne mit Freunden in einer gemütlichen Runde zusammen sitzen möchten. Für diesen Einsatz ist eine Sonneninsel XXL genau das Richtige. Entscheiden Sie sich für eine Variante, die Sie in möglichst viele Sitzgelegenheiten zerlegen können.

Sonneninsel kaufen 2 Liegen aufbau

Sonneninsel mit vielen Optionen

Der Tisch bei den Sonneninseln ist sehr niedrig. Er eignet sich bei vielen der Inseln von der Größe kaum um mehrere Gläser abzustellen. Eine Ausnahme bilden sehr große Sonneninseln XXL, die für 6-8 Personen Sitzplätze bieten.

Tipp:

hacken-logo1Beziehen Sie die künftige Nutzung mit ein, bevor  Sie eine Rattan Sonneninsel kaufen.

  • Wenn Sie die Sonneninsel als Loungemöbel brauchen, achten Sie auf die Aufteilung der Sitzplätze und die Größe des Tischs.
  • Falls die Insel überwiegend als Liege gebraucht wird, ist die Größe der Liegefläche besonders wichtig.

Größe der Stellfläche beachten

Wenn Sie um die Sonneninsel aus Polyrattan herumgehen wollen, addieren Sie zum Durchmesser der Insel 1,5 bis 2 Meter. Dies ist eine einfache  Methode den Platzbedarf zu ermitteln. Natürlich kann es  etwas eng werden, sobald Sie die Insel zu einer Sitzgruppe zerlegen. Im Garten steht in der Regel ausreichend Raum zu Verfügung,. Da es dort selten harte Hindernisse wie Mauern oder Hauswände gibt.

Platzbedarf Sonneninsel Rattan

Als „Liegewiese“ aufgebaut erscheint der Platzbedarf nicht sehr groß.

Platzbedarf Sonneninsel Rattan Lounge

Beim Aufbau als Loungemöbel ist deutlich zu erkennen, dass einiger Bewegungsraum nötig ist.

Bei Terrassen, die mit einem Geländer eingefasst sind, ist genaue Planung wichtig. Es sollte auf jeden Fall ein Quadrat von der 1 1/2-fachen Größe des Durchmesser der Rattan Sonneninsel zur Verfügung stehen. Sie haben sonst Probleme wenn Sie die Loungeinsel in eine Sitzgruppe aufteilen. Bei wenig Platz  sind ovale Gartenmuscheln meist die beste Option.

Sofern Ihnen eine ebenerdige Terrasse ohne Balustrade zur Verfügung steht, reicht ein Bewegungsraum von 75 Zentimeter. Er sollte rund um die Sonneninsel vorhanden sein. Ideal ist, wenn Sie eine angrenzende Rasenfläche mit nutzen können.

Nutzen des Sonnendachs

Vielleicht hat Ihre Terrasse eine Markise, die Sonnenschutz bietet. Oder Sie planen das Gartenmöbel unter einem Baum aufzustellen. Hier liegt die Frage nahe, ob das Sonnendach der Sonneninsel nötig ist. Es gehört zu den Inseln dazu, aber sie müssen es natürlich nicht mit aufbauen.

Aber, bis auf wenige Ausnahmen ist es immer sinnvoll, ein Dach an der Ruheinsel zu montieren. Bedenken Sie:

  • Sie müssen nicht sofort die Markise aufspannen.
  • Ein Sonnenschirm ist überflüssig
  • Das Sonnendach ist auch ein ausgezeichneter Windschutz.
  • Das Dach schützt Sie vor jedem unerwünschten Beobachter .

Sie sehen, es macht also einen Sinn, dass die Sonneninseln mit Sonnendach ausgerüstet sind.

ausrufezeichen-im-dreickKeine zu große Rattan Sonneninsel kaufen

Orientieren Sie sich unbedingt am vorhanden Platz. Es macht keinen Sinn eine große Sonneninsel aus Polyrattan zu kaufen, wenn Sie sich nicht mehr im Garten bewegen können. Eine kleine Insel ist auch sehr gemütlich.

Aufstellen der Sonneninsel

Wie Sie sehen, ist der Aufbau recht einfach und geht schnell von der Hand. Selbst wenn zwei ungeübte Menschen damit beginnen, bevor sie die Anleitung richtig gelesen haben.

Auch wer sich nicht die Anleitung genau durchliest, schafft es die Sonneninsel Rattan aufzubauen. Aber natürlich gehen Sie besser mit einer genauen Planung ans Werk. Schon bevor Sie die Sonneninsel kaufen müssen Sie wissen, wo die Sonneninsel Polyrattan stehen soll. Selbstverständlich können Sie nur über die Maße entscheiden, wenn Sie wissen, wo die Ruheinsel ihren Platz haben wird. Nun gilt es die Einzelheiten ins Auge zu fassen.

Das Loungemöbel zieht in den Garten ein

Wenn die Gartenmuschel auf Rasen oder Kies stehen soll, ist es wichtig auf einen guten Unterbau zu achten. Die Metallrohre müssen entweder aus nicht rostendem Material bestehen oder beschichtet sein. Bei Alu sind keine Probleme zu erwarten. Falls Sie eine Ausführung mit beschichteten Rohren haben, prüfen Sie nach, ob diese unbeschädigt ist.


Vor dem Relaxen auf der Rattan Insel ist Arbeit abgesagt:

  • Fegen Sie harte Böden gründlich.
  • Wenn die Sonneninsel aus Polyrattan auf einer Rasenfläche stehen soll, mähen Sie das Gras.

Nun können Sie etwas entspannen, allerdings noch nicht auf der Insel. Nutzen Sie Ihre alte Sonnenliege oder die Sitzgarnitur, um in Ruhe die Anleitung für den Aufbau zu lesen.

Dann ist der Aufbau rasch erledigt.


vorsicht-logo1Rost muss nicht sein
Wenn Sie eine Sonneninsel günstig erwerben, steht es mit dem Rostschutz des Unterbaus oft nicht zum Besten. Besorgen Sie sich etwas Farbe und streichen Sie die Rohre. Achten Sie besonders auf die Füße. Diese schützen das Gestänge vor Kratzern. Wenn mal einer verloren geht, kleben Sie Moosgummi als Schutz auf.

Vier Dinge, die Sie beim Umgang mit der Sonneninsel beachten müssen

Abdeckung Sonneninsel guenstig

Schützen Sie die Sonneninsel vor UV-Licht und Staub mit einer Abdeckung.

sternchen-logoEine Sonneninsel aus Polyrattan verträgt Nässe ausgezeichnet. Das Geflecht aus Polyethylen benötigt aber einen Schutz vor UV Licht. Es ist daher sinnvoll, das Material mit einer Schutzhülle oder Abdeckplane abzudecken, wenn Sie die Insel nicht nutzen. Das schützt auch vor dem Verstauben und erleichtert die Pflege.

sternchen-logoDie Kissen vertragen zwar Nässe, dürfen aber auf keinen Fall feucht unter die Schutzhülle oder in eine Box. Nachts wird es kühler. Die Feuchtigkeit aus der Luft fällt aus. Es bildet sich Tau. Lassen Sie die Auflagen daher in der Nacht nicht offen liegen.

sternchen-logoSie können die Sonneninsel im Winter im Garten lassen. Polyrattan und Aluminium nehmen weder Frost noch Schnee übel. Wichtig ist nur, dass die Möbel vor dem Abdecken mit einer Abdeckplane oder Schutzhülle trocken sind, damit es keine Stockflecken gibt. Bei einem Unterbau aus beschichtetem Metall müssen Sie im Frühjahr diesen überarbeiten.

sternchen-logoWechseln Sie auf Rasenflächen regelmäßig den Standplatz der Sonneninsel. Dies schont das Grün. Sollte es an Platz mangeln, stapeln die die Einzelteile der Relaxinsel vor einem Regenguss aufeinander. So kommt während des Regens Licht und Wasser an das Gras.

 

Wenn Sie diese einfachen Regeln beachten, werden Sie an der Loungeinsel für viele Jahre Freude haben. Sie können davon ausgehen, dass der Unterbau aus Metall und das Rattan Jahrzehnte ohne Schaden überdauern. Sollten Kissen und Auflagen im Laufe der Jahre leiden, können Sie diese  selber neu beziehen. Geichzeitig haben Sie so Gelegenheit, das Design der Sonneninsel zu verändern. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

Wie verändert die Sonneninsel den Alltag?

Die Frage stellen Sie sich mit Sicherheit, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, eine Sonneninsel zu kaufen. Zunächst mal ist anzumerken, dass eine Sonneninsel günstiger ist, als es auf den ersten Blick scheint. Immerhin bekommen Sie  funktionale Gartenmöbel, die sowohl Gartenliege, Gartenbank als auch Sitzgarnitur sind. Dabei ist die Rattan Insel ein echter Hingucker. Zwei typische Situationen zeigen, warum es sich lohnt eine Sonneninsel aus Polyrattan Geflecht zu kaufen.

Möbel für die Gartenparty

Sie laden zum gemütlichen Grillabend ein und möchten mit Freunden ein nettes Fest feiern. Fakt ist: Sie brauchen für viele Menschen eine Sitzgelegenheit. Die Ausgangssituation ist in der Regel folgende:

Meist stehen Ihnen ein oder zwei Sonnenliegen zur Verfügung. Außerdem haben Sie eine Sitzgarnitur für vier Personen. Letztere  nutzen Sie regelmäßig, um mit der Familie im Garten zu essen. Selbst wenn Sie nur 4 Gäste bewirten wollen, brauchen Sie neue Gartenmöbel, besonders Gartenstühle.

Es nützt wenig, eine weitere Sitzgarnitur zu kaufen. Auch eine zusätzliche Sonneninsel nütz Ihnen wenig. Was sollen Sie mit diesen Garenmöbeln, wenn die Gäste wieder fort sind? Das Ambiente einer solchen Gruppe wirkt außerdem etwas schlicht und bieder.

Tipp:

hacken-logo1Tauschen Sie die Sonnenliege gegen eine Rattan Sonneninsel. Das ändert sofort die Atmosphäre. Die Loungeinsel ist modern und gleichzeitig gemütlich.

  • Nun haben Sie weiter zwei Gartenliegen, wenn Sie im Garten relaxen wollen.
  • Die neuen Gartenmöbel sind darüberhinaus eine tolle Sitzgarnitur für Ihre Gäste.

Eine Partyzone entsteht

Machen Sie die Relaxinsel zum Mittelpunkt der Party.

  • Ihr Sonnenschirm kommt wieder zum Einsatz. Schmücken Sie ihn mit einer LED Lichtkette oder nehmen Sie Lichtfasern. Mit diesen zaubern Sie einen Sternenhimmel unter den Schirm.
  • Zerlegen Sie die Rattan Insel in möglichst viele Sitzgelegenheiten. Natürlich brauchen Sie das Sonnendach nur, wenn die Party am Tag beginnt.
  • Arrangieren Sie die Sitzelemente großzügig um den Tisch. Stellen Sie einiger Solarleuchten und Gartenschmuck rings um die Insel und zwischen die Sitze.
  • Vergessen Sie nicht einen Bottich mit Eiswasser, um die Getränke zu kühlen.

Ihre Gäste werden begeistert sein.

Genießen Sie das Sonnenbad

UV-Licht ist wichtig für den Vitamin D Haushalt. Ohne Sonne kommt es zu einem Mangel, der wiederum die Versorgung mit Calcium behindert. Aber das gleiche Licht ist auch schädlich für die Haut. Es lässt sie altern und kann sogar zu Hautkrebs führen. Wie so oft im Leben, kommt es auf die richtige Dosis an. Dank des Sonnendachs der Gartenliege ist die Dosierung einfach.

ausrufezeichen-logo   Profi Tipp

  • Beginnen Sie mit kurzen Sonnenbädern am Morgen. Je nach Hauttyp sollten diese nicht länger als 10 bis 30 Minuten sein.
  • Nutzen Sie das Sonnendach, um den ganzen Körper vor den Strahlen zu schützen. Meiden Sie unbedingt die Mittagssonne.
  • Gönnen Sie sich am Abend weiteres UV-Licht.
  • Stellen Sie das Sonnendach als Schutz vor Wind auf, wenn es Ihnen zu kühl wird.

So verändert die Sonneninsel Ihr Leben

Vorteile

  • Der Garten lässt sich im Jahr länger als Freizeitparadies nutzen

  • Die Sonneninsel schützt vor Sonne und Wind. Sie dürfen auch am Mittag draußen relaxen

  • Sie haben funktionelle Loungemöbel für die nächste Gartenparty

Nachteile

  • Die Sonneninsel benötigt einen großen Stellplatz

  • Die Anschaffung ist etwas teurer als der Kauf einer Liege oder eine Sitzgarnitur

  • Sie müssen sich um den Erhalt der Insel etwas kümmern

Somit ist die Sonneninsel Rattan mehr als nur eine vorübergehende Gartenmode. Schon fast ein muss, wenn Sie aus Ihrem Garten das Beste machen möchte, um ihn somit in ein kleinen Paradis zu verwandeln.

Sonneninsel Rattan
4.5 Sterne (89.6%) / 25